Jugend/Allgemein

Wieder einmal gut besucht war die Aktion „Mädchen spielen Basketball“ am 3.Oktober In Marburg. Der Ausrichter BC Marburg gab sich wieder viel Mühe, jungen Mädchen unterschiedlichen Alters die Sportart Basketball zu vermitteln und näherzubringen. Betreut von zahlreichen Helfern und auch der Damen Bundesligamannschaft der Blue Dolphins absolvierten die Teilnehmerinnen nach einem kurzen Aufwärmprogramm unterschiedliche Stationen, an denen sie das Passen, Dribbeln und Werfen erlernen konnten. An der ganztägigen Veranstaltung nahmen Teilnehmerinnen aus ganz Hessen wie z.B. Bad Wildungen, Bensheim, Weiterstadt aber auch Mittelhessen teil.

40 Teilnehmer der Ober- und Landesliga des HBV und Vertreter des Bezirks Gießen versammelten sich am vergangenen Samstag in der Gießener Osthalle. Im ersten Teil stellte Louis Schumann als Vertreter der Schiedsrichterkommission die Ausschreibung vor und beantwortete zudem Fragen zu alten und neuen Spielregeln. Anschließend konnten die Teilnehmer den neuen Spielberichtsbogen im Rahmen eines „internen“ U12-Testspiels des BBLZ anwenden. Zum Abschluss präsentierten Onur Centin und Markus Muhler das neue Mann-Mann-Kommissarhandbuch.


Definition des Problems – Zielsetzung: Anerkennung der Ausbildungsleistungen in der Nachwuchsförderung der Vereine !

1. Das Problem: Es fehlt im HBV eine Anerkennung der Leistungen der Vereine zur Ausbildung von jungen SpielerInnen.

2. Es kann unterstellt werden, dass Vereine, die die im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung gesichteten und entwickelten SpielerInnen selbst in ihren Jugend-Bundesliga-Teams und oder ihren Senioren-Leistungs-Teams einsetzen, keinen oder wenig Bedarf auf Extra-Anerkennung ihrer Ausbildungs-Leistungen durch den HBV und die Verbands-Öffentlichkeit haben.

Große Begeisterung und hohes Niveau beim "HBV-Girls-Leistungscamp 2017"
42 Spielerinnen und damit "volles Haus" beim diesjährigen "Girls-Leistungscamp", dass im Rahmen der HBV-Sommercampserie vom 30.06.-03.07.2017 am HBV-Trainings- und Ausbildungszentrum in Alsfeld durchgeführt wurde. Der Trainerstab (siehe Foto) um Natalie DEETJEN (Lehrer-Trainerin Hofheim; HBV-Auswahltrainerin), HBV-Landestrainer Ebi Spissinger, Frank Arnold (hauptamtl. Jugendtrainer MBLZ Marburg;

Am vergangenen Wochenende qualifizierte sich die U15w des BC Marburg erstmals für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Durch Siege gegen München, Heidelberg und Chemnitz wurde die Süddeutsche Meisterschaft gewonnen und damit die Teilnahme für die Finalrunde der vier besten Mannschaften Deutschlands bei den U15-Mädchen gesichert.

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang