Liebe Administratoren und Nutzer von TeamSL,

am Dienstag, 26. Oktober 2010, wurde die TeamSL-Version 6.14 live geschaltet. Diese Version umfasst drei neue Features bzw. Änderungen:

  • vereinfachte Ergebnismeldung mit SMS

  • Ergebnisstatus „Spiel ausgefallen“

  • Benachrichtigungen bei Absage bzw. Verlegung eines gekoppelten Spiels

Bisher wurden vor jedem Spiel einer „SMS-Liga“ aus TeamSL an den in TeamSL festgelegten SMS-Ergebnismelder des Vereins Vorlagen verschickt, in die das Ergebnis einzutragen und zurückzuschicken war. Vor allem beim Wechsel des Ergebnismelders oder mehreren Ergebnismeldern führte dieses Verfahren zu Schwierigkeiten. Ab sofort werden aus TeamSL keine SMS-Templates für die Ergebnismeldung mehr verschickt.  Voraussetzungen für die Ergebnismeldung mit SMS sind:

 

  1. Die Liga muss für SMS-Meldung aktiviert sein. Dazu muss der Ligaverwalter bzw. Spielleiter in der Karteikarte „Ligadaten bearbeiten / Ergebnisse“ den Checkmark für SMS-Ergebnisdienst setzen (wie bisher).

  2. Die Liga muss eine Liga-Nummer haben. Diese wird in der Karteikarte „Ligadaten bearbeiten / Ligadaten“ im Feld „LigaNr.“ zugewiesen.

Die Ergebnis-SMS kann von jedem SMS-fähigen Gerät geschickt werden.
Die Telefonnummer für die Meldung lautet 72990.
Die SMS muss folgendes Format haben: DBB_Liganr_Spielnr_Heimendstand_Gastendstand.

In TeamSL ist die LigaNr. in der jeweiligen Ligaliste zu finden. Die Spielnummer steht im Spielplan der Liga.

Beispiel:
Das Spiel der Oberliga Herren zwischen TSV Bstadt und BC Adorf endete 104:96.
Die Liga hat die Nummer 30578, die Spielnummer ist 61.
Die Ergebnismeldung lautet dann: DBB_30578_61_104_96

An Stelle des Unterstrichs (_) kann als Trennzeichen auch verwendet werden: Leerzeichen , ; . : - + * ? ! # (auch gemischt ist möglich)
„DBB“ kann auch mit kleinen Buchstaben (dbb) geschrieben werden.

Wenn das Spiel ausgefallen ist, lautet die Ergebnismeldung für das o.g.
Beispiel: DBB_30578_61_a

Das gemeldete Spielergebnis wird nur gespeichert, wenn es sich um die Erstmeldung handelt.
Ist bereits ein Ergebnis vorhanden, so gibt es eine Fehlermeldung (s.u.).

Bei folgenden Fehlern wird ein Rück-SMS an den Absender gesendet:

  • Spielbeginn liegt in der Zukunft

  • Spiel ist spielfrei (keine Heim oder Gastmannschaft vorhanden)
  • Ungültiges SMS Format

  • Unbekannte LigaNr

  • Unbekannte SpielNr

  • Ergebnis bereits vorhanden

  • Interner Fehler

Ergebnisstatus „Spiel ausgefallen“

Bisher gab es keine Möglichkeit, in TeamSL einen Spielausfall zu melden. Ab Version 6.14 kann ein Spielausfall sowohl online als auch per SMS (s.o.) gemeldet werden. In der Ergebnisliste wird das Spiel als ausgefallen markiert.

Der Spielleiter kann diese Markierung aufheben und das Spiel entweder über den Verlegungsdialog neu ansetzen oder eine Strafwertung vornehmen.

Benachrichtigungen bei Absage bzw. Verlegung eines gekoppelten Spiels

Bisher wurden bei Ausfall eines Spiels, das Teil einer Doppelansetzung von Schiedsrichtern war (gekoppeltes Spiel), alle an beiden Spielen Beteiligten über die Verlegung informiert. Dies sorgte vor allem bei den Spielbeteiligten des nicht verlegten Spiels für Irritationen.

Ab Version 6.14 wird bei Verlegung eines gekoppelten Spiels zuerst die Kopplung aufgehoben. Die SR-Ansetzung für das nicht verlegte Spiel bleibt bestehen. Nur die Beteiligten des verlegten Spiels werden über die Verlegung bzw. Absage informiert.

Wir wünschen Ihnen weiter viel Spaß mit TeamSL.

Mit freundlichen Grüßen Ihre TeamSL-Projektleitung

TeamSL Version 6.14 freigeschaltet

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang