Südwestdeutsche wU16-Meisterschaften in Hofheim:
TV Hofheim und Eintracht Frankfurt qualifizieren sich für die Süddeutsche Meisterschaft !!
 
Samstag, 13.04.2019
16:00 TV Hofheim - VfL Waiblingen 81:45 (33:21)

Eine durchschnittliche Leistung genügte den Gastgeberinnen gegen den vor allem technisch unterlegenen Vizemeister aus Baden-Württemberg.
Luzy Voss verletzte sich am Knie und konnte nicht mehr eingesetzt werden
 
18:00 KSG Gerlingen - Eintracht Frankfurt 51:47 (28:17)
Eine spannende und kampfbetonte Begegnung auf "Augenhöhe", die letztendlich zwischen der 16. und 19. Minute entschieden wurde, als sich Gerlingen mit einem 12:0-Lauf auf 28:16 absetzen konnte.
Frankfurt zeigte Moral und kämpfte sich, trotz hoher Eigenfehlerquote, immer wieder heran. Nach einem 3er von Akosua Ahmed zum 46:48 (39.) keimte kurz Siegeshoffnung auf, die jedoch auf der Gegenseite durch 2 erfolgreiche Freiwürfe zerstört wurde.
 
14.04.2019
09:30 Eintracht Frankfurt - TV Hofheim 75:66 (44:36)
Mit einer starken Vorstellung ist Oberligameister Eintracht Frankfurt wieder zurück im Turnier. Nach der Hofheimer 16:15-Führung (9.) kippte die Begegnung zu Gunsten der Frankfurterinnen, die sich über ein 21:16 (1. Viertel) zur Pause auf 44:36 absetzen konnten. Während beim TV Hofheim lediglich Louisa Groth Normalform erreichte, glänzten die Frankfurterinnen mit Team-Basketball und einer guten Trefferquote.
 
11:30 VfL Waiblingen - KSG Gerlingen 53:67 (22:32)
 
14:30 Eintracht Frankfurt - VfL Waiblingen 72:41 (36:21)
Mit einem 23:3 Blitzstart war die Begegnung bereits sehr früh zu Gunsten der Franfurterinnen entschieden, die sich durch diesen Erfolg für die "Süddeutsche" qualifizierten.
 
16:30 TV Hofheim - KSG Gerlingen 83:52 (38:28)
Mit 37 erzielten Punkte war die Hofheimerin Louisa Groth definitiv die "Spielerin des Tages" ! Bis zum 24:24 (11.) zeigte der Baden-Württemberg-Meister eine Partie auf "Augenhöhe", danach wurden die Gastgeberinnen immer stärker und bereits zur Pause befand sich der TV Hofheim auf dem Weg zur "Süddeutschen". Nach dem 3. Viertel (54:42) ließen die Kräfte bei der KSG Gerlingen nach und Hofheim sicherte sich durch den klaren Erfolg nicht nur die Meisterschaft, sondern darf am 04./05. Mai 2019 auch die Süddeutsche Meisterschaft ausrichten.
Dort trifft der "Meister" auf Eintracht Frankfurt, Chemnitz und Jahn München.
Die Siegerehrung in Hofheim wurde von HBV-Vizepräsidentin Karin Arndt durchgeführt (Foto).
 
1. TV Hofheim              4:2   (+22)
2. Eintracht Frankfurt    4:2  (+5)
3. KSG Gerlingen         4:2   (-27)
4. VFL Waiblingen        0:6

 

Karin Arndt bei der Urkundenvergabe
Eberhard Spissinger

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang